Matthäus wirbt bei ITB für Israel

Sonntag, 15. März 2009 |  ih Redaktion
Auch in diesem Jahr ist Israel auf der Internationalen Tourismus-Börse ITB in Berlin vertreten. Nach derzeitigen Prognosen soll der Tourismus nach Israel in den nächsten zwei Jahren um 30 % ansteigen. Ministerpräsident Ehud Olmert hat dazu in Peking einen Tourismusvertrag unterzeichnet, der die jetzige Quote von 15.000 Touristen aus China auf jährlich 100.000 erhöhen soll. Für Israel wirbt auf dieser Messe der deutsche Fußballtrainer Lothar Matthäus, der derzeit den Verein Maccabi Netanja betreut.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.