Demonstration gegen Bagger-Terrorismus

Dienstag, 17. März 2009 |  ih Redaktion
Ungefähr 35 Baggerfahrer haben sich heute morgen auf dem Parkplatz des Jerusalemer Teddy Stadiums eingefunden, um gegen den wiederholten Missbrauch von Baggerfahrzeugen für terroristische Anschläge zu demonstrieren. Unter den Demonstranten befanden sich auch etliche Araber aus Ost-Jerusalemer Stadtteilen, aus denen Bagger-Terroristen gekommen waren. Das Teddy Stadium befindet sich nahe am Ort des letzten Anschlages, bei dem vor fast zwei Wochen zwei Polizisten verletzt worden sind.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.