UNO-Debatte über Goldstone-Bericht

Dienstag, 3. November 2009 |  ih Redaktion
Morgen beginnt in der UNO-Vollversammlung die Debatte über den von Richter Goldstone erarbeiteten Menschenrechtsbericht, der Israels Gazakrieg in Bausch und Bogen verurteilt, ohne auch nur mit einem Wort den vorangegangenen Terror und die 10.000 Raketen zu erwähnen, die die Palästinenser vorher auf Israel abgefeuert haben. Alle arabischen Staaten und auch die 118 blockfreien UNO-Mitgliedsstaaten haben diese öffentliche UNO-Debatte gegen Israel beantragt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.