Türkei verhindert Anschlag auf israelische Einrichtung

Mittwoch, 16. Dezember 2009 |  nai news
Türkische Sicherheitskräfte haben einen Terroranschlag der Hisbollah auf eine israelische Einrichtung in der Türkei verhindert. Israels stellvertretender Außenminister Danny Ayalon dankte der Türkei dafür. Es war dies bereits der dritte Anschlagsversuch der Hisbollah in diesem Jahr. Zunächst vereitelten Sicherheitskräfte in Aserbaidschan einen Angriff auf die israelische Botschaft in der Hauptstadt Baku. Später wurden Hisbollah-Agenten in Ägypten verhaftet, die israelische Touristen am Sinai attackieren und israelische Schiffe im Suez-Kanal überfallen wollten.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.