Israelische Helfer übel verleumdet

Mittwoch, 20. Januar 2010 |  ih Redaktion
Ein Amerikaner aus Seattle hat über das Internetportal YouTube den israelischen Helfern in Haiti unterstellt, sie würden dort Organe stehlen, um diese weiter verkaufen zu können. Im Angesicht der bis zur Selbstaufgabe arbeitenden Helfer und der enormen Anstrengungen wird diese Diffamierung wie ein Schlag ins Gesicht empfunden. In dem Video, in dem ein antisemitischer Unterton vorherrscht und Vergleiche zur Apartheid in Südafrika gezogen werden, verweist der Afroamerikaner auf (die nachweislich falschen) Beschuldigungen, die auch schon vor einigen Monaten in Schweden gegen die israelische Armee erhoben wurden.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.