Davidsstern im Gazastreifen

Montag, 1. Februar 2010 |  ih Redaktion
In einem Satellitenfoto, das in dem UNO-Bericht über den Gazakrieg vorliegt, sieht man im Gazastreifen auf freiem Feld einen im Boden eingefurchten akkuraten Davidstern, der einen Durchmesser von 60 Meter hat. Noch weiß man nicht, wie dieser Davidstern im Gazastreifen entstanden ist. Es wird angenommen, dass israelische Soldaten eventuell so ihren Standort für die Luftwaffe markierten, um nicht aus versehen getroffen zu werden.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.