Gewalttätige Ausschreitungen in Silwan

Montag, 28. Juni 2010 |  ih Redaktion
In Jerusalems Stadtviertel Silwan, dort wo sich der biblische Siloa-Teich befindet, kam es gestern Abend zu gewalttätigen Ausschreitungen der Araber gegen die dort lebenden Juden und den Plan der Stadtverwaltung dieses Viertel zu sanieren. Dabei wurden israelische Polizisten verletzt, die von 200 Arabern mit Feuerbomben angegriffen wurden. Araber wurden nur leicht verletzt. Lesen Sie ausführliche Hintergründe dazu in der nächsten Israel Heute Zeitschrift!

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.