Türkische Hacker stellen Tausende von israelischen Login-Details aus

Sonntag, 18. Juli 2010 |  ih Redaktion
Laut gestrigen Angaben des israelischen CMS-Blogs, war es türkischen Hackern gelungen, in den Besitz von Passwörtern und Kreditkartendetails von über 30.000 israelischen Nutzern zu kommen. Die Hacker stellten alle Informationen, die sie einholen konnten, in Form einer Liste auf eine türkische Internetseite. Die Liste enthielt Kreditkartendetails, PayPal, sowie Bank Benutzernamen und Passwörter. Angeblich beinhaltete die Liste auch Passwörter für israelische akademische Internetseiten, sowie der israelischen Regierung. Einige Hacker teilten mit, dass die gestohlenen Daten nicht verwendet werden sollten, da das eigentliche Ziel gewesen sei, Israel auf politischer Ebene zu treffen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.