Mitglied des Stadtrates fordert polizeiliche Untersuchung

Freitag, 11. März 2005 | 
Ein Mitglied des Jerusalemer Stadtrates fordert von der Polizei ein Untersuchung gegen den Jerusalemer Mufti Ikrema Sabri, der die Hinrichtung von 15 Palästinensern, die als Kolloborateure mit Israel verdächtigt werden, befürwortete. Es würde nicht angehen, dass jedes Wort das Rabbiner gegen den Abzugsplan sagen unter die Lupe genommen wird, jedoch die Aussagen des Muftis unbeachtet belassen werden, so das Mitglied des Stadtrates.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.