Schwerer Beschuss am Wochenende

Sonntag, 10. April 2011 |  ih Redaktion
120 Raketen und Mörsergranaten wurden am letzten Wochenende aus dem Gazastreifen auf Israel abgeschossen, davon konnte nur acht Raketen von dem Abwehrsystem "Eiserne Kuppel" abgewehrt werden. Etliche Israelis erlitten im Raum um den Gazastreifen Verletzungen. Die radikale Hamasregierung im Gazastreifen eskaliert die Situation im Süden, um so Israel in einen neuen Krieg im Gazastreifen zu locken, mit der Hoffnung, dass ein Ägypten ohne Hossni Mubarak nun Israel angreifen wird um den Gazastreifen zu verteidigen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.