Kurznachrichten

Dienstag, 26. April 2011 |  ih Redaktion

+++ Mehr als die Hälfte der ägyptischen Bevölkerung will den Friedensvertrag mit Israel auflösen. 54 Prozent der Ägypter sind laut einer amerikanischen Umfrage dafür, den israelisch-ägyptischen Friedensvertrag für ungültig zu erklären. Nur 36 Prozent der Ägypter haben weiter Interesse an einem Frieden mit dem israelischen Nachbarstaat. Diese Umfrage wurde zwischen dem 24. März und 7. April in Ägypten durchgeführt. Das Ergebnis zeigt deutlich, dass der 30-Jährige Frieden in Ägypten nicht mehr populär ist und offenbar nur mit einem mächtigen Staatsführer wie Husni Mubarak möglich war. Dieselbe Umfrage hat auch festgestellt, dass die radikale Muslim-Bruderschaft und die „6. April Fraktion“, die gemeinsam für die Revolte in Ägypten mitverantwortlich waren, von rund 70 Prozent der ägyptischen Bevölkerung positiv betrachtet werden. +++ Laut einer Umfrage der amerikanischen „Gallup Organisation“ unter 1000 Erwachsenen in 124 Ländern ist Israel das siebt-erfolgreichste Land der Welt. Dänemark steht auf Platz eins. Die Studie fand außerdem heraus, dass 63 Prozent der Israelis ihre Heimat als erfolgreich ansehen. Bei den Palästinensern waren es nur 14 Prozent, die glauben, die palästinensischen Gebiete würden gut gedeihen. Die Befragten sollten ihre Lebensumstände auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten und die Lebenslage wurde dann dementsprechend als „erfolgreich“, „mühevoll“ oder „leidend“ eingeordnet. +++

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.