Israel beim Eurovision Song Contest 2012

Mittwoch, 7. März 2012 |  Aviel Schneider

Time heißt das Lied, mit dem die israelische Band Izabo Israel beim Eurovision Song Contest 2012 in Baku, Aserbaidschan, Ende Mai vertreten wird. Diesmal wurde das israelische Lied von einem Musikkomitee ausgewählt und nicht wie in den vergangenen Jahren durch einen öffentlichen Wettbewerb im Land. Seitdem das englisch-hebräische Lied im israelischen Radio gespielt wird, ist es zu einem Ohrwurm geworden. „Time, time don´t let me down, You are the man in my playground, what you say I will obey, night and day.- Feel free to turn me on, feel free to change my song, I will count and you will go on, Sing my song, I say.” Der Meinung zahlreicher Israelis zufolge hat das Lied sehr gute Chancen, den ersten Platz zu gewinnen oder es wenigstens in die obere Ränge zu schaffen. Aber wie immer, so behaupten Israelis, hängt Israels Ergebnis beim Eurovision Song Contest von der aktuellen politischen Lage ab. Um den Song zu hören:Klicken Sie hier!

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.