Israelis: „ Iraner, wir lieben Euch!“

Mittwoch, 21. März 2012 |  Kerstin Braun

In der digitalen Welt von Facebook, Twitter und YouTube verbreiten sich Nachrichten blitzschnell. Vor einigen Tagen veröffentlichten zwei Israelis, Ronny Edry und seine Freundin Michal Tamir, die Nachricht „Iraner, wir lieben Euch! Wir werden Euch nicht bombardieren“ via dem sozialen Netzwerk Facebook. Die Nachricht hatte in Windeseile tausende Kommentare und zahlreiche Israelis veröffentlichten neue Freundschaftsbotschaften an ihre iranischen Nachbarn. Das US-amerikanische Nachrichtenportal CNN kührte die Aktion in einem Artikel „die herzerwärmendste Geschichte der Woche“. Es sei nicht möglich, eine iranische Nummer von Israel aus anzurufen und deshalb gäbe es keine andere Möglichkeit als das Internet, um das iranische Volk zu erreichen, so der Artikel. Auch ein Blog kam zustande auf dem Israelis und Iraner Liebesnachrichten hochladen können. Alles unter dem Motto: „eine Zukunft in Frieden und Freundschaft“. (Zum Blog: hier klicken) Jeder kann dort einen persönlichen Gruß an einen Israeli oder Iraner abgeben, Bilder oder Gedichte, sowie Kommentare veröffentlichen. Klicken Sie hier, um eine der zahlreichen Freundschaftsbotschaften der Israelis an die Iraner auf YouTube zu sehen.
Sogar der arabische Sender Al-Jazeera hat seine Israelkritik für einen Moment beiseite gelegt und den Artikel „Israel liebt den Iran“ veröffentlicht. Prompt kam auch die Gegenantwort der Iraner und es folgten Reaktionen im Facebook und Videos auf YouTube. „Meine israelischen Freunde, ich hasse Euch nicht, ich will auch keinen Krieg! Liebe und Frieden“, waren die Worte einer iranischen Frau im Netz.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.