Kurznachrichten

Dienstag, 3. April 2012 |  Tommy Mueller

Die anti-missionarische Bewegung Yad L'Achim hat vor Einladungen zu Seder-Feiern am Vorabend des Pessach-Festes gewarnt. Sie seien als koschere Veranstaltungen angekündigt. Tatsächlich würden sich christliche Missionare dahinter verbergen, die Juden von ihrem Glauben abbringen wollten. Die orthodoxe Gruppierung fordert ein schärferes Anti-Missionsgesetz. +++ Der Benzinpreis in Israel ist auf ein Rekordhoch gestiegen. Acht Shekel (ca. 1,60€ Euro) kostete ein Liter Benzin, – fünf Agurot mehr als noch im Februar. Mehrere hundert Menschen gingen auf die Straße, um für niedrigere Benzin- und Strompreise zu demonstrieren. +++ Der Torwart der palästinensischen Fußball-Olympiamannschaft, Omar Abu Rwayyis, ist von israelischen Sicherheitskräften verhaftet worden. Er soll an einer Schießerei gegen israelische Soldaten beteiligt gewesen sein. +++

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.