Kurznachrichten

Mittwoch, 11. April 2012 |  Michael Selutin

+++ Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist mit seinen über 200.000 Facebook Fans der beliebteste Israeli; die frühere Oppositionsführerin Tzipi Livni hat nur 26.000 und ihr Nachfolger Shaul Mofaz nur 4.000. +++ Die Weltbank spendet den Palästinensern erneut 55 Mio. $. Diese sollten sie eigentlich erst bekommen, wenn der Verbleib der letzten 10 Mio. $ geklärt ist. +++ Von den 193 UNO-Mitgliedstaaten gehören die Israelis laut einer großangelegten Umfrage mit Platz 14 zu den zufriedensten und glücklichsten Menschen der Erde. +++ In Washington konferiert am Mittwoch das Nahost-Quartett: US-Außenministerin Clinton, Russlands Außenminister Lavrov, EU-Außenministerin Ashton, UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon und der Leiter des Nahost-Quartetts Tony Blair. Besprochen werden Lösungsvorschläge für den israelisch-palästinensischen Konflikt. Niemand setzt allerdings große Hoffnung in diese Konferenz. So ist Jerusalem schon jetzt der Laststein aller Nationen der Erde. +++ Hamas-Palästinenser haben in Gaza drei von ihnen festgenommene Palästinenser wegen angeblicher Kollaboration mit Israel öffentlich hingerichtet. +++

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.