Israel-China-Briefmarke

Donnerstag, 19. April 2012 |  Aviel Schneider

Bereits seit 20 Jahren bestehen zwischen China und Israel intensive diplomatische Beziehungen. Nach dem jüngsten Besuch einer chinesischen Delegation in Israel entschloss man sich zur Herausgabe einer ersten gemeinsamen Briefmarke. Ferner unterzeichneten Israel und China einen Vertrag, demnach beide Länder in etlichen Bereichen enger zusammenarbeiten werden. Es ist nicht üblich, dass die chinesische Post mit anderen Ländern kooperiert und gemeinsame Briefmarken herausgibt. Die Israel-China-Briefmarke resultiert folglich aus den zunehmend engen Beziehungen zwischen Israel und China. Der Postversand aus China nach Israel ist in den letzten zwei Jahren drastisch gestiegen und hinsichtlich der Anzahl der Sendungen haben sogar europäische Länder wie Frankreich und Deutschland deutlich das Nachsehen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.