Juli 2012 – Rückgang des Terrors

Montag, 6. August 2012 |  Nettanell Doron

Vom Sicherheitsdienst Schin Beth wurde mitgeteilt, dass im Monat Juli 2012 ein bedeutender Rückgang in der Zahl der Terrorangriffe auf Israel zu verzeichnen war: 64 im Juli gegenüber 165 im Juni 2012. Am größten ist der Niedergang bei Angriffen aus dem Gazastreifen: 28 Angriffe im Juli im Vergleich zu 99 im Juni 2012. Bei diesen Angriffen handelte es sich um 13 Raketen, sechs Mörsergranaten, sechs Angriffe mit kleinen Schußwaffen und einer Bombe sowie zwei anderen Waffen.

Auch in der Region um Jerusalem sowie in Judäa und Samaria sank die Anzahl der Terrorangriffe gegenüber Juni 2012. In Judäa und Samaria wurden 30 Angriffe durchgeführt im Gegensatz zu 48 im Vormonat. Sechs Angriffe wurden in Jerusalem verübt während es im Juni 2012 18 waren. Bei den meisten der Angriffe im Juli (34 von 36) wurden Molotow-Cocktails benutzt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.