Ausgezeichnete israelische Weine in der Schweiz kosten

Freitag, 10. Mai 2013 |  NAI-Redaktion

Israels Weinbau hat im vergangenen Jahrzehnt einen erstaunlichen Aufschwung erlebt. Mehr als 200 Weinkellereien von unterschiedlicher Größe und Produktionsvolumen sind derzeit in Israel in Betrieb. Auch unser Rotwein „Jehuda“ aus dem Boutique-Weingut „Bar Giyora“ erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Beim Weinwettbewerb „La Séléction“ 2011 in Basel verpasste er mit 83 Punkten nur knapp die Goldmedaille (87). Weinliebhabern bietet sich in der kommenden Woche noch einmal die Gelegenheit, neben dem „Jehuda“ auch den edlen „Petit Verdot 2010“ bei der „LeChaim Weindegustation“ von Stefanie Regez zu kosten.

Genießen Sie die herrlichen Tröpfchen gemeinsam mit einem raffiniert zusammengestellten Catering aus israelischen vegetarischen und leicht bekömmlichen Köstlichkeiten . Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz bei diesem festlichen Event!

Wo? Zentrum Brügg, Unterdorfstr. 2, 3612 Steffisburg
Wann? 18. Mai 2013 von 18 bis 22 Uhr
Kosten:15 CHF pro Person inkl. Weinprobe und Catering
Anmeldung bei Stefanie Regez. E-Mail: stefanie@regez.ch, Tel. 079 272 18 38
Sie können sich auch ganz privat zu Hause mit Ihrem Lieblingswein verwöhnen. Ordern Sie Ihr persönliches Paket bei unserer bewährten Schweizer Weinhandlung Chris Winery:
Chris Rieser
CH-9034 Eggersriet
E-Mail: chris@chris-winery.ch
Telefon: 0041 71 877 24 84
Fax: 0041 71 877 24 71
http://chris-winery.ch/

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.