Israel-Video des Tages: Der Hafen von Jaffa

Montag, 3. Juni 2013 |  NAI-Redaktion

Jaffa, heute ein Teil von Tel Aviv, gehört zu den ältesten Hafenstädten der Welt. Ihre Geschichte reicht rund 4000 Jahre zurück. Hierher, ins biblische Joppe, wurden einst die Zedern des Libanon gebracht, die zum Bau des Jerusalemer Tempels verwendet wurden. Der Prophet Jona hat hier entgegen Gottes Befehl ein Schiff bestiegen und landete im Bauch eines Wals. Heute wachsen hier nicht mehr die weltbekannten Jaffa-Orangen. Stattdessen ist Jaffa ein Künstlerviertel geworden. Das englischsprachige Video zeigt Eindrücke des Hafenviertels, das heute zu einer Touristenattraktion geworden ist.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.