Kurznachrichten

Mittwoch, 26. Juni 2013 |  nai news

Tausende in Sackleinen gekleidete Juden haben sich gestern in Jerusalem vor der Klagemauer versammelt, um anlässlich des 17. Tammus zu trauern. Dieser Trauertag geht zurück auf das Jahr 70 n. Chr. , als die Römer die Mauern der Stadt Jerusalem zum Einsturz brachten.

Der arabische griechisch-orthodoxe Priester Gabriel Nadaf aus Nazareth hat sich dafür ausgesprochen, dass arabische Christen israelischen Militärdienst leisten sollen. Das entfachte gegen diesen Israelfreundlichen Priester in der arabischen Presse eine Hetzkampagne. Arabische Abgeordnete in der Knesset forderten den griechisch-orthodoxen Patriarchen auf, diesen Priester deswegen gar vom Priesteramt auszuschließen.

Israels Oberster Gerichtshof hat Städte wie Tel Aviv aufgefordert, empfindlich höhere Strafen für Supermärkte zu verhängen, die am Schabbat öffnen. Die bisherige Strafe von ca. 135 Euro hält Eigentümer bislang nicht davon ab, das Gesetz zu brechen, denn diese Summe steht in keinem Verhältnis zum Tagesgewinn.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.