Israel-Video des Tages: Die Zedekia-Höhle in Jerusalem

Montag, 1. Juli 2013 |  Tommy Mueller

Der Eingang zur Zedekia-Höhle befindet sich unmittelbar an der Mauer der Jerusalemer Altstadt. Viele Touristen gehen achtlos daran vorbei, ohne zu ahnen, dass sich unter ihren Füßen ein gewaltiges Tunnelsystem befindet. Um die 9000 Quadratmeter große Höhle ranken sich seit Jahrhunderten geheimnisvollen Legenden. Während der Belagerung durch die Chaldäer 587 vor Christus soll der letzte König des Südreiches, Zedekia, durch diese Höhle geflohen sein. Im Jordantal wurde er eingeholt und gefangen genommen. Vor seinen Augen ließ Nebukadnezar Zedekias Söhne erschlagen. Er selbst wurde geblendet und nach Babylon gebracht. Die Legende besagt, noch heute flössen Zedekias Tränen über den Felsen in ein kleines Becken. Ein Video der israel heute-Fernsehredaktion.

Zum Ansehen des Videos bitte nach unten scrollen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.