Terroranschlag auf Armeebasis

Freitag, 18. Oktober 2013 |  nai news

Am Donnerstag ist es nördlich von Jerusalem zu einem Terroranschlag gekommen, der Erinnerungen an die 2009 verübten Bulldozer-Anschläge wach werden ließ: Kurz vor 7 Uhr Abends steuerte ein Palästinenser mit einem Traktor auf eine israelische Armeebasis zwischen Jerusalem und Ramallah zu, rammte das Tor und versuchte mehrfach einen Soldaten zu überrollen, der sich ihm in den Weg stellen wollte.

Der als Younis Radeideh identifizierte Palästinenser zerstörte noch ein Armeefahrzeug (siehe Bild), bevor er von den Soldaten erschossen wurde.

Radeideh ist Medienberichten zufolge der Bruder eines Terroristen, der 2009 versucht hatte, einen Polizisten in Jerusalem mit einem Bulldozer zu überfahren. In Israel herrscht nun Sorge vor einer neue Welle dieser Art von Anschlägen.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.