Messianische Antwort: Sie behaupten meine Kinder begehen Völkermord!

Dienstag, 19. August 2014 |  David Lazarus

Der folgende Text ist ein emotionaler Brief von Pastor David Lazarus, nachdem er das Video des „Bethlehem Bible College“ über den Konflikt in Gaza gesehen hat.

Ich dachte, dass unsere Brüder des Bethlehem Bible College meine guten Freunde wären. Das hat sich jedoch geändert als sie Gerüchte verbreitet haben, dass meine zwei Söhne willkürlich Frauen, Kinder und ältere Menschen töten. Ich kann meinen Ohren nicht trauen und mein Herz ist gebrochen.

Meine lieben christlichen Brüder, mit denen ich 30 jahre lang freundschaftlich zusammengearbeitet habe, warum unterstützt ihr eine teuflische Hetzkampagne gegen meine Kinder, in der ihr Menschen dazu bringt zu sagen, dass meine schönen, braven, messianischen, jüdischen Jungs einen Völkermord begehen? Mir fehlen die Worte.

Euer Bibel College (ich kann es eigentlich nicht mehr so nennen) hat eine teuflische Propaganda Kampagne gestartet, die noch mehr arabischen Hass gegen das jüdische Volk befeuert, genauso aber auch gegen meine Jungs, die in der israelischen Armee dienen.

Anstatt für meine Söhne und auch alle anderen Soldaten, die Israel und euer geliebtes palästinensisches Volk gegen die Hamas verteidigen, zu beten, benutzt ihr den Namen Jesu, um die moslemische Verleumdung zu verbreiten, dass die israelische Armee unschuldige Menschen tötet?

Ihr solltet euch schämen!

Ihr nennt euch eine christliche Institution? Wie dient ihr Christus, indem ihr Menschen dazu bringt ihrem Ärger durch Hass auf Israel Ausdruck zu verleihen? Habt ihr nicht schon genug gelitten? Warum helft ihr den armen Palästinensern nicht, indem ihr ihnen helft zu Jesus zu blicken, um mit ihrem Schmerz umzugehen, wie es die Bibel lehrt? Stattdessen fördert ihr ihren Zorn gegen Juden und Israel mit eurer Hetzkampagne? Hat Christus seine Jünger gelehrt, Hass mit übler Nachrede und Propaganda anzufeuern?

Ihr fordert die Welt auf, Druck auf Israel auszuüben und den Forderungen der Hamas entgegenzukommen, einer Terrororganisation, die eure Leute lehrt zu hassen und zu töten. Und ihr tut dies im Namen Jesu? Auf welchem Teil der Bibel basiert eure Lehre, die die gleichen Lügen und Propaganda verbreitet wie die islamistische Hamas?

Ihr habt mir einmal gesagt, dass der einzige Weg zum Frieden zwischen Arabern und Israelis durch Vergebung führt. Ihr habt gesagt, dass es falsch ist, wenn man Kindern beibringt einen Groll zu hegen, der zu weiteren Konflikten führt.

Warum also ermutigt ihr Palästinenser dazu, Israel für all ihre Probleme zu beschuldigen? Was ihr tut wird nur zu noch mehr Selbstmordattentätern führen.

Sind es nur die Terroristen, die ein schweres Leben haben? Hat nicht die Welt im letzten Jahrhundert zwei Weltkriege, Hiroschima, Massaker und Pogrome erlebt? Lehrt unsere Religion Rache zu nehmen und unschuldige Menschen zu töten? Wurde jemals ein Überlebender von Hiroschima oder dem Holocaust gesehen, der ein Krankenhaus, eine Schule oder ein Hotel in die Luft sprengt? Haben sie nicht auch ein schweres Leben?

Anstatt zu lehren, dass nichts Hass, Gewalt und Mord rechtfertigen kann, wie es die Hamas propagiert, fördert ihr genau diese Ziele der Gruppe. Ihr seid blind geworden gegenüber dieser Manifestation des Bösen und identifiziert euch auch noch mit ihm.

Ihr seid eine Gruppe von politisch motivierten Agitatoren geworden, die Propaganda verbreitet. Die israelische Regierung hat uns vor euch gewarnt, dass ihr „Religion benutzt, um aufzuhetzen“. Ihr benutzt christliche Lehren, um gegen Israel zu hetzen und islamistische Gewalt zu säen. Ich kann euch nicht länger meine Freunde nennen. Möge Gott alle unsere Söhne und Töchter vor diesem Bösen schützen.

Das angesprochene Video können Sie hier sehen:

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.