Anschlag auf Soldaten

Freitag, 23. Oktober 2015 |  NAI Redaktion

Am Freitagmorgen ist ein israelischer Soldat von einem palästinensischen Terroristen angegriffen worden. Der Palästinenser hatte sich dem Soldaten von hinten genähert und mit einem Messer auf ihn eingestochen. Ein weiterer Soldat konnte den Angreifer mit einem Schuss ins Bein unschädlich machen. Der Anschlag ereignete sich in Gush Etzion südlich von Jerusalem an einem Straßenposten, den Palästinenser passieren müssen, die auf umliegende Felder zur Olivenernte wollen. Leider ist es in der Vergangenheit immer wieder während der Olivenernte auf Angriffe auf nahe Siedlungen gekommen, deshalb wird in dieser Zeit die Armeepräsenz in der Gegend verstärkt.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.