Öl am Toten Meer entdeckt

Montag, 2. Mai 2016 |  NAI Redaktion

Einem Bericht der Dunmore Consulting Gesellschaft zufolge ist in einem Bohrgebiet nördlich des Toten Meeres Öl entdeckt worden. In dem Hatrurim Bohrgebiet sollen sich zwischen 7 und 11 Millionen Barrel Öl befinden. Der Wert des Öls wird auf 1.2 – 1.8. Milliarden Shekel geschätzt.

Das Bohrgebiet umfasst ein Gebiet von 94 Quadratkilometern. Die ersten Bohrungen wurden bereits im Jahr 1995 von der Delek Gruppe durchgeführt. Obwohl schon damals Öl nachgewiesen werden konnte, wurden in den folgenden 20 Jahre keine weiteren Maßnahmen unternommen, um den Ölfund zu bestätigen.

Die jetzigen Bohrrechte teilen sich mehrere Gesellschaften, unter anderem ist eine auf Zypern eingetragene Gesellschaft mit 25% an den Bohrungen beteiligt. Die Aktien der beteiligten Konzerne gewannen nach Veröffentlichung des Berichts an Wert. So stieg zum Beispiel die Aktie von Israel Opportunity an der Börse von Tel Aviv um mehr als 34%.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.