"Ihr sollt euren Söhnen sagen an demselben Tage:" Die Wahrheit über Israel!

Mittwoch, 4. Mai 2016 |  NAI Redaktion

Die israelische Gesellschaft rutscht immer mehr nach rechts und scheint jegliche Hoffnung auf einen Frieden in Zion zu verlieren. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Umfrage des Institutes Gal Hadasch im Auftrag der Genfer Friedensinitiative.

60 Prozent der Israelis meinen, dass sich die jetzige Situation im Land, ohne politische Fortschritte mit den Palästinensern, auf Israels Zukunft negativ auswirkt. Ebenfalls 60 Prozent haben die Hoffnung verloren, dass sich in dieser Hinsicht etwas ändern wird. Nur 13 Prozent der Israelis glauben und hoffen, dass in den kommenden zehn Jahren ein Friedensvertrag unterzeichnet wird. Andere Umfragen zeichnen gar einen Rechtsrutsch von...

Dieser Artikel erscheint in der aktuellen Mai-Ausgabe von Israel Heute.

Zum Lesen HIER klicken! ZUM ABO!

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.