Arafat versucht abzulenken

Dienstag, 12. Oktober 2004 | 
PLO-Chef Arafat behauptet, dass Israel hinter dem Terroranschlag auf das Hilton-Hotel Taba im Sinai stehe. Damit will Arafat von den Erkenntnissen der Geheimdienste ablenken, dass palästinensische Terroristen hinter dem Anschlag standen. Eine Umfrage unter der palästinensischen Bevölkerung ergab, dass 43 % der Befragten gegen Selbstmordterroranschläge und 42,9 % sich für die Fortsetzung der Selbstmordterroranschläge gegen Israel aussprachen. Andererseits wünschen 50,2 % eine Neubelebung des Friedensprozesses.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.