Die Wüste

Freitag, 25. Januar 2019 |  NAI Redaktion

Chefredakteur Aviel Schneider spricht in diesem Video über seine Liebe zur Wüste, die er schon als Kind und später als Soldat kennengelernt hat. Die Wüste nimmt 60 Prozent der Landesfläche Israels ein, dennoch leben nur 5 Prozent der israelischen Bevölkerung dort. Denn, um in der Wüste leben zu können, muss viel gearbeitet und investiert werden. Das Begrünen der Wüste war auch Teil der Vision von Israels ersten Ministerpräsidenten David Ben Gurion, der selbst in der Wüste gelebt hatte. Das Video zeigt auch den neuen zehn Hektar großen Olivenhain von Israel Heute, der mit der Ihrer Hilfe, liebe Leser, in Kadesh Barnea, nahe der ägyptischen Grenze, errichtet worden ist. Dort, wo vor zehn Jahren der ein Hektar große Weinberg entstand. Warum gerade dort? Das und mehr erzählt Ihnen Aviel Schneider in diesem Video.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.