Hamas lehnte Gefangenenaustausch ab

Dienstag, 3. Oktober 2006 |  ih Redaktion
Obwohl Israel bereit war, bis zu 1000 Palästinenser aus ihren Gefängnissen frei zu lassen, lehnte die Hamas-Regierung das über Ägypten vermittelte Angebot Israels ab und will den seit dem 25. Juni verschleppten Israeli Gilad Shalit nicht frei lassen. Dies teilte der ägyptische Außenminister Ahmed Abdul Gheit gestern mit.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.