Freilassung Schalits am Horizont

Sonntag, 22. Oktober 2006 |  ih Redaktion
Der staatliche Ratgeber des PA-Ministerpräsidenten Haniyeh, Ahmed Jussuf, sagte gestern, dass sich die Entführung des israelischen Soldaten Gilad Schalit sich ihrem Ende nähere. Derzeit würde ein Abkommen zur Freilassung und einem Gefangenenaustausch ausgearbeitet werden. Demgegenüber drohte der palästinensische Außenminister Mahmud A-Sahar, weitere israelische Soldaten entführen zu wollen, sollte Israel keine palästinensischen Häftlinge freilassen. Bei einer Massenkundgebung der Hamas versprach A-Sahar, dass diese Organisation niemals das Existenzrecht Israels anerkennen werde.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.