Solana will Verhandlungen ankurbeln

Donnerstag, 26. Oktober 2006 |  ih Redaktion
Javier Solana befindet sich auf einer weiteren Nahostreise, die er in Israel begann, und hofft dieses Mal die Verhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern ankurbeln zu können. Dazu wird er sich auch mit führenden israelischen und palästinensischen Politikern treffen. Außerdem wird er auch Jordanien, den Libanon und Ägypten besuchen. Jedoch auch der Iran und dessen Atomdrohung gehören zu seiner Agenda.

Möchten Sie mehr Nachrichten aus Israel erhalten?
Klicken Sie hier um den KOSTENLOSEN täglichen Newsletter per Email zu erhalten.